FREIZEITAKTIVITÄTEN

AKTIVITÄTEN

FREIZEITAKTIVITÄTEN

Hier finden Sie einige Ideen für Aktivitäten, Ausflugstipps, Wanderwege, Schnorchelspots und schöne Strände, die Sie während Ihres Aufenthalts auf der Insel Mahé nicht verpassen dürfen.

Aktivitäten

  • Erkunden Sie den lebhaften Victoria-Markt, wo Sie lokales Kunsthandwerk, frische Produkte, Souvenirs und Gewürze finden. Ein unterhaltsamer Ort, um einen Einblick in das kreolische Leben der Einheimischen zu bekommen. Am besten vor 12 Uhr mittags besuchen.
  • Besuchen Sie das Naturkundemuseum der Seychellen, um mehr über die einzigartige Flora und Fauna der Insel zu erfahren.
  • Spielen Sie eine Partie Golf im Seychelles Golf Club, der von üppigem Grün umgeben ist.
  • Machen Sie eine geführte Naturwanderung, um die reiche Artenvielfalt von Mahé zu entdecken und einzigartige Vogelarten zu beobachten.
  • Versuchen Sie sich im Angeln und genießen Sie einen Tag Hochsee- oder Fliegenfischen in den unberührten Gewässern.
  • Mieten Sie ein Auto, um die Insel in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden und dabei versteckte Kleinode zu entdecken.
  • Erkunden Sie den Strand von Beau Vallon: Genießen Sie den unberührten weißen Sand, das türkisfarbene Wasser und eine Reihe von Wassersportaktivitäten wie Kajakfahren, Windsurfen, Schnorcheln, Tauchen, Jetski und Paddleboarding.

  • Erleben Sie den Nervenkitzel im Casino. Testen Sie Ihr Glück und genießen Sie einen aufregenden Abend in einer lebhaften Atmosphäre.
  • Lassen Sie sich von der kreolischen Küche verwöhnen: Probieren Sie in unserem Restaurant die lokalen Köstlichkeiten, wie frisch gefangenen Fisch und Meeresfrüchte, traditionelle Currys und lokale Salate.

Ausflugstipps

  • Nehmen Sie an einer Bootstour zu nahen gelegenen Inseln wie Praslin oder La Digue teil, die für ihre herrlichen Strände und Naturschutzgebiete bekannt sind. Erkunden Sie die Nachbarinseln Praslin, berühmt für das UNESCO-gelistete Vallée de Mai, und La Digue, bekannt für seine atemberaubenden Strände wie Anse Source d'Argent.
  • Machen Sie eine geführte Tour durch den Morne Seychellois National Park, den größten Nationalpark der Seychellen.
  • Besuchen Sie die Teefabrik der Seychellen: Entdecken Sie die Kunst der Teeproduktion bei einer geführten Tour durch die Teefabrik, erfahren Sie mehr über die verschiedenen Teesorten und genießen Sie eine Teeverkostung.
  • Erkunden Sie den Jardin du Roi Gewürzgarten: Schlendern Sie durch den aromatischen Gewürzgarten, lernen Sie verschiedene Gewürze kennen und genießen Sie im Restaurant des Gartens eine köstliche Mahlzeit, die mit lokalen Aromen versetzt ist.
  • Besuchen Sie den Nationalen Botanischen Garten der Seychellen, der seltene Palmen und Riesenschildkröten beherbergt.
  • Machen Sie einen Tagesausflug zum Ste. Anne Marine National Park und genießen Sie das Schnorcheln, Schwimmen und Picknicken auf den unbewohnten Inseln.
  • Erkunden Sie die Mission Lodge, eine historische Stätte mit Ruinen und Panoramablick auf die Westküste von Mahé.
  • Tauchen Sie in der berühmten Takamaka Rum Distillery in die Welt des Rums ein. Mit ihrer reichen Geschichte und ihrem Engagement für die Herstellung hochwertiger Spirituosen bietet diese Destillerie ein faszinierendes Erlebnis für Rum-Liebhaber und Besucher gleichermaßen.

Wanderrouten

  • Morne Blanc Trail: Ein anspruchsvoller, aber lohnender Weg, der zum höchsten Gipfel auf Mahé führt und atemberaubende Ausblicke bietet.
  • Copolia Trail: Eine mittelschwere Wanderung durch üppige Wälder zu einem Aussichtspunkt mit atemberaubenden Blicken auf die Insel.
  • Anse Major Trail: Eine Küstenwanderung durch Granitfelsen und tropische Vegetation, die an einem abgelegenen Strand endet.

Schnorchelsplatze

  • Baie Ternay Marine National Park: Hier gibt es lebhafte Korallenriffe, tropische Fische und sogar Meeresschildkröten.
  • Meeres-Nationalpark Sainte Anne: Ein geschütztes Gebiet mit ausgezeichneten Schnorchelmöglichkeiten und einer reichhaltigen Unterwasserwelt.
  • Anse Royale: Eine malerische Bucht mit kristallklarem Wasser, ideal zum Schnorcheln und Entdecken der farbenfrohen Unterwasserwelt.
  • Sonstiges: Port Launay, das nördliche und südliche Ende der Beau Vallon Bay, Sunset Beach, Anse Major, Anse Soleil, das südliche Ende der Anse Takamaka.

Schöne Strände

  • Beau Vallon: Der beliebteste Strand von Mahé, bekannt für seinen goldenen Sand, das ruhige Wasser und verschiedene Wassersportarten.
  • Anse Intendance: Ein abgelegener Strand mit unberührtem weißen Sand, ideal zum Sonnenbaden und Schwimmen.
  • Anse Major: Dieses versteckte Juwel ist zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar und bietet Ruhe und kristallklares Wasser.
  • Sunset Beach: Er befindet sich an der Nordküste von Mahé und ist für seine atemberaubenden Sonnenuntergänge bekannt. Der Strand bietet eine entspannte und intime Atmosphäre mit schönem weißen Sand und ruhigem Wasser.
  • Anse Takamaka: An der Südwestküste gelegen, ist Anse Takamaka für seine malerische Atmosphäre bekannt. Sie bietet feinen Sand, warmes Wasser und ist umgeben von Palmen und Bergblicken.
  • Port Launay Strand: Dieser Strand liegt an der Westküste und ist Teil des Port Launay Marine National Park. Er bietet eine atemberaubende Landschaft mit weißem Sand, kristallklarem Wasser und Korallenriffen, die ideal zum Schnorcheln und Tauchen sind.

cookies
to provide services, personalize ads and analyze traffic.

By selecting the following, you agree to the use of cookies and the use of data about your behavior on the website to display targeted  

Weitere Informationen und Einstellungen